Besuchen Sie die Vereinten Nationen in Wien

Interaktive Führung: Verändern wir unsere Welt

Armut beenden, den Klimawandel bekämpfen, gleiche Rechte für Frauen und Mädchen - die Führenden der Welt haben sich verpflichtet, 17 ambitionierte Ziele zu erreichen, um unsere Welt bis 2030 zu verändern. Die interaktive Führung 'Verändern wir unsere Welt' rückt für Schulklassen, die die UNO in Wien besuchen, diese Ziele für nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt. Wählen Sie dieses interaktive Format, wenn sich Ihre Schüler mit der inhaltlichen Arbeit der Vereinten Nationen und der in Wien ansässigen Organisationen stärker auseinandersetzen sollen.

Überblick

Der 90-minütige Zeitrahmen dieser Führung erlaubt dem Guide, die Besucher auf unterhaltsame Weise mithilfe von altersgerechten Erklärungen, Spielen und einer interaktiven Ausstellung an das Thema heranzuführen. Meist wird anhand der Besichtigung eines echten Konferenzsaales die Rolle der UNO bei der Konsensbildung in globalen Fragen beleuchtet. Spielerisch entdecken die Besucher beim Blick hinter einzelne Ziele, wie die UN-Organisationen in Wien und weltweit an ihrer Umsetzung arbeiten. Ideen, wie jeder durch eigenes Handeln unsere Welt mitverändern kann, möchten wir allen jungen Besuchern mit nach Hause geben.

Die Ziele für nachhaltige Entwicklung und die Menschenrechte

Im Jahr 2018 begehen wir den 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, eine Tourvariante zu wählen, die besonderes Augenmerk auf die Menschenrechtsaspekte der Ziele legt. Die UNO in Wien bietet eine eindrückliche Kulisse, um dieses Thema einzuführen: In Wien kamen 1993 die UN Mitgliedstaaten zusammen, um die wichtige Wiener Erklärung zu verabschieden, welche unter anderem das Büro der Hochkommissars für Menschenrechte (OHCHR) schuf. Unsere Führung fragt ausserdem, was passiert, wenn Menschenrechte in einem Land nicht respektiert werden. Beim Besuch eines echten Flüchtlingszelt des UNHCR können Besucher versuchen, sich in die Lage von Menschen zu versetzen, die bei einer Flucht harte Entscheidungen treffen müssen.

Lehrmaterialien

Für Pädagogen kann diese Führung der Beginn für eingehendere Betrachtungsweisen zu den Themen nachhaltige Entwicklung und Menschenrechte in der Klasse sein. Lehrer erhalten am Ende der Führung eine Mappe mit weiterführenden Informationen, darunter einen Übersichtskatalog zu on-line verfügbaren Lehrmaterialien.

Eine interaktive Führung der Menschenrechtsvariante kann auch sinnvoll an den Unterricht über den Holocaust angeknüpft werden. Als ein Unterrichtselement empfehlen wir hier den "Footprints for Hope"/"Fußabdrücke für die Hoffnung" Unterrichtsplan.

Lehrmaterialien zur UNO
Deutsch - Englisch - Slowakisch - Slowenisch - Ungarisch

SDGs in Aktion
Arabisch - Chinesisch - Englisch - Französisch - Russisch - Spanisch

Leitfaden für Faule zur Rettung der Welt
Arabisch - Chinesisch - Englisch - Französisch - Russisch - Spanisch
In PDF Deutsch, Ungarisch, Slowakisch, Slowenisch

Footprints for Hope/Fußabdrücke für die Hoffnung
Arabisch - Chinesisch - Deutsch - Englisch - Französisch - Russisch - Slowakisch - Slowenisch - Spanisch - Ungarisch

Zurück