Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument 

 

UNIS/MA/256
16. August 2019

PRESSEMITTEILUNG

BRIDGE for Cities 4.0:
Connecting cities through the new industrial revolution

3. bis 4. September 2019

Vienna International Center, Wagramer Straße 5, 1220 Wien

WIEN, 16. August 2018 - Bereits zum vierten Mal findet die Bridge for Cities Konferenz vom 3. bis 4. September 2019 im Vienna International Centre statt. Die Veranstaltung wird die Rolle der vierten industriellen Revolution bei der Förderung von Stadtinnovationen in Städten im Rahmen der Belt & Road Initiative und darüber hinaus untersuchen. Das "4.0" in der Bezeichnung steht sowohl für die vierte industrielle Revolution, als auch für die insgesamt vierte Veranstaltung bisher. Ziel ist es, eine breite und multidisziplinäre Perspektive zu gewähren, wie Städte fortschrittliche Technologien und neue industrielle Lösungen nutzen können, um die Lebensqualität ihrer Bürger zu verbessern, indem sie den CO2-Fußabdruck der Städte verringern, die öffentlichen Dienstleistungen verbessern sowie neue Arbeitsplätze schaffen und Fachkräfte anwerben.

Die Veranstaltung umfasst verschiedene Aktivitäten, darunter Gesprächsrunden zwischen Bürgermeistern, Plenarversammlungen, eine Ausstellung, Workshops und kulturelle Aufführungen. Rund 25 Bürgermeister und hochrangige Vertreter der Stadt sowie 650 Teilnehmer werden anwesend sein, darunter Vertreter von Kommunalverwaltungen, Entwicklungsbanken, nichtstaatliche Organisationen, der Unternehmenssektor, Handelskammern, internationale Organisationen, Stadtexperten und Akademie. Darüber hinaus wird der Sophia Roboter an der Eröffnungszeremonie, als auch an vielen weiteren Aktivitäten teilnehmen.

Mehr Informationen zur Tagesordnung und den internationalen Teilnehmern finden Sie hier.

***

Medienakkreditierung:

Um sich für die Veranstaltungen anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an: press[at]unvienna.org.

Journalisten können individuelle Interviewanfragen gerichtet an dem Generaldirektor, Bürgermeistern, anderen internationalen Teilnehmern oder an dem Sofia Robot an bri [at] unido.org zusenden. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung an und wenden Sie sich im Voraus (zehn Tage vor der Veranstaltung) in Hinblick auf Ihren Interviewanfragen mit Ihren bevorzugten Interviewpartnern, Ihrer Verfügbarkeit und potenziellen Fragen an bri [at] unido.org.

* *** *

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ralf  Bredel
Chief of the Asia and the Pacific Division, Department of Programmes
Partnerships and Field Integration
Tel: +43 1 26026 3436
Email: bri [at]unido.org

oder

Sayaphol Sackda
Officer in Charge of the Advocacy and Media Relations Division
Department of External Relations
Tel: +43 1 26026 3974
Email: S.Sackda[at]unido.org