Besuchen Sie UNO in Wien

Über den Besucherdienst in Wien

Botschafter für die Öffentlichkeit

Die Tour Guides der Vereinten Nationen werden manchmal auch "Botschafter für die Öffentlichkeit" genannt, weil sie das Gesicht der Organisation für hunderttausende Menschen sind, die jedes Jahr einen der vier globalen Amtssitze der Vereinten Nationen besuchen. In Wien führen unsere mehrsprachigen Tour Guides jedes Jahr mehr als 55.000 Besucher aus der ganzen Welt durch das Vienna International Centre und erklären die Arbeit der hier angesiedelten UN-Organisationen. 

Unser Guides verkörpern die sprachliche und geographische Vielfalt der Vereinten Nationen. Jeder Guide spricht Englisch, Deutsch und meist mindestens noch eine weitere Sprache fließend. Insgesamt beherrscht unser Team mehr als ein Dutzend Sprachen.

Seit wann gibt es Führungen im VIC?

Führungen durch das Gebäude der Vereinten Nationen in Wien gibt es für die Öffentlichkeit seit der Eröffnung des Vienna International Centre (VIC) im Jahr 1979.

Wie wird man Tour Guide?

Der Besucherdienst in Wien veranstaltet alle 1-2 Jahre ein Auswahlverfahren für neue Tour Guides, zuletzt im Herbst 2017. Es wird auf careers.un.org, der offiziellen Job-Plattform der UNO, ausgeschrieben.  

Um UN Tour Guide zu werden, wird mindestens Matura und ein gutes, erweiterungsfähiges Basiswissen über die UNO vorausgesetzt. Vor allem aber sollten Sie gut präsentieren können und Freude am Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen haben.  

Besuchen Sie die anderen UN-Amtssitze

Der UN Besucherdienst bietet Führungen allen vier Amtssitzen der Vereinten Nationen in New York, Genf, Wien und Nairobi.