Presseaussendungen

    Zur Information - kein offizielles Dokument

    UNIS/MA/210
    26. Februar 2018

    Presse-Einladung

     zum Pre-Briefing vor der offiziellen Veröffentlichung des

     Jahresberichts 2017 des
    Internationalen Suchtstoffkontrollrats

    am

    Dienstag, 27. Februar 2018 um
    14:30 Uhr
    - auf englischer Sprache

    über WebEx

    Mit: Viroj Sumyai, Präsident des Internationalen Suchtkontrollrats

     In diesem Jahr geht es in dem Bericht um die derzeitige globale Lage im Bereich Suchtstoffkontrolle, mit einem Fokus auf Behandlung und Rehabilitation. Er enthält Empfehlungen, um Ländern dabei zu helfen, effektive Maßnahmen zur Bewältigung suchtstoffbezogener Herausforderungen in voller Übereinstimmung mit internationalen Menschenrechtsstandards einzusetzen. Anlässlich des 70. Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beleuchtet der Bericht auch die Zusammenhänge zwischen Menschenrechten und Drogenpolitik und ihre Folgen für die nationale Umsetzung von Drogenkontrollen.

     Außerdem geht es um verschiedene regionale Entwicklungen, wie unter anderem die Nichtausschöpfung kontrollierter Substanzen für medizinische Zwecke in manchen Regionen und die Problematik von Opioid Überdosen in anderen Regionen.

     Bitte beachten Sie: Alle während des Pre-Briefings präsentierten Informationen sind unter Embargo bis 11:00 Uhr CET/ 10:00 Uhr GMT, am 1. März 2018.

    Sie können sich für die Teilnahme am Pre-Briefing über folgende Email Adresse registrieren: press@unvienna.org

    ***

    Für weitere Informationen und Interview-Anfragen wenden Sie sich bitte an:

    Katharina Goetze
    Public Information Officer, UN Information Service (UNIS) Vienna
    Tel: (+43-1) 26060-4949
    Email: katharina.goetze[at]un.org