Presseaussendungen

Zur Information - kein offizielles Dokument

UNIS/MA/193
20. November 2017

Veröffentlicht wie erhalten

Medieninformation

Generalkonferenz der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO)

WIEN, 20. November (Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung) - Die 17. Sitzung der Generalkonferenz der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO) wird vom 27. November bis 1. Dezember 2017 im Vienna International Centre stattfinden. Unter den 1,500 Teilnehmern werden sich Staatsoberhäupter, wie auch Entscheidungsträger aus dem Privatsektor, Entwicklungsbanken, Mitgliedsstaaten, und dem akademischen Bereich befinden.

Die UNIDO-Generalkonferenz steht dieses Jahr unter dem Motto "Kooperation für Wirkung - Erreichung der Ziele für Nachhaltige Entwicklung (SDGs)". Im Fokus der diesjährigen Konferenz steht die Bedeutung von Partnerschaften zur Erreichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Neben den Plenarsitzungen werden auf der UNIDO-Generalkonferenz zudem mehrere hochrangige Veranstaltungen stattfinden:

•          World Women Leaders Talk

•          6. UNIDO-Forum zu integrativer und nachhaltiger industrieller Entwicklung

•          UNIDO-Spendertreffen 2017 - Auswirkungen auf Begünstigte

•          TEDxTalks zur Kreislaufwirtschaft

•          Förderung der Geschlechtergleichstellung in der Industrie

•          Industrie 4.0 - die Chancen hinter der Herausforderung

•          Industrieller Entwicklungsbericht 2018

•          IDDA III: Hilfe für Afrika um Industrielle Entwicklung zu fördern

Eine Pressekonferenz mit LI Yong (UNIDO-Generaldirektor), Kolinda Grabar-Kitarović (Präsidentin von Kroatien), und einem anderen VVIP wird am Montag, 27. November 2017, um 14:15 im Erdgeschoss des Gebäude M stattfinden.

Alle Journalisten sind herzlich dazu eingeladen, die Sitzungen und Veranstaltungen der diesjährigen Generalkonferenz mitzuverfolgen. Auf der Generalkonferenz wird zudem eine EXPO mit fünf Zonen stattfinden:

1) Innovation einschließlich Privatsektor, Virtuelle Realität, Big-Data Berichterstattung zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung;

2) Knowledge Hub zu Schlüsselthemen wie Biotechnologie, nachhaltige Städte, Industrieparks, und mehr;

3) Jugend- und Unternehmertum;

4) Digitale und Soziale Medien;

5) Netzwerkzone.

Dieser Multi-Stakeholder-Ansatz wird dazu beitragen, Probleme und Trends innerhalb der globalen Entwicklungsagenda zu identifizieren und intelligente und innovative Lösungen zu erforschen sowie die grundlegende Rolle der Industrie für die Förderung von Wachstum und Nachhaltigkeit als Teil der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung hervorzuheben. Sie können die Ereignisse auch live via Webcast auf www.unido.org mitverfolgen, sowie Einblicke in die Konferenz über UNIDOs Social Media Kanäle erhalten.

***

Die vollständige Tagesordnung der Generalkonferenz finden Sie hier: www.unido.org/gc17.html

* *** *

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Jason Slater
Chief, Corporate Communications and Media Relations Division
Tel: +43 1 26026 3063
Mobil: +43 699 1459 3063
E-Mail: j.slater@unido.org
Für die VIC-Medienakkreditierung senden Sie bitte Anfragen an: press@unvienna.org mit Kopie an: r.wickremasinghe@unido.org